Besondere temporäre Orte schufen Architektur-Studenten der RWTH Aachen und der Alanus Hochschule in Bonn: Für ihre Aktion „SPACEmaker” liefen sie mit mobilen Wänden durch die Innenstadt und gestalteten sonst eher unwirtliche Verkehrsräume zu Freiräumen um. Mit ihrer Intervention wollten sie für eine bessere Verkehrsplanung in Deutschland werben. Bericht von middle.tv set.