In einer stillgelegten Textilfabrik in Wuppertal trafen sich vom 17.-26. September 2013 20 Architektur- und ClimaDesign-Studenten aus ganz Deutschland. Die Teilnehmer der diesjährigen EnOB-Sommerakademie sollten neue Nutzungskonzepte für den historischen Industriebau entwickeln und planen. In zehn arbeitsreichen Tagen entwickelten die Teilnehmer konkrete Transformations- und Sanierungsstrategien für dieses Objekt. Die Ideen reichen von der „Spielfabrik” über „Werken & Stärken” bis zum „Wupper_Bike-Inn”.