Prof. Markus Neppl betreut mit seinem Büro ASTOC weltweit Architektur- und Stadtplanungsprojekte u.a. in Köln und Hamburg. Er hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht und ist ein intercontinental begehrter Experte und Referent zu Fragen der nachhaltigen Stadtentwicklung. Sein Werdegang im Überblick: 1983-1990 Architekturstudium an der RWTH Aachen / 1986-1990 Studentische Planungsgruppe Artecta Aachen, mit Frank Beckmann, Peter Berner, Oliver Hall, Andreas Kühn und Eva Sobesky / 1990 Gründung Astoc Architects & Planners, Köln mit Kees Christiaanse, Peter Berner und Oliver Hall, seit Gründung besteht ein Netzwerk mit Kees Christiaanse / KCAP, Rotterdam / 1999 Professur für Städtebau und Entwerfen, Universität Kaiserslautern / seit 2001 Mitglied im BDA / seit 2003 Professur für Stadtquartiersplanung und Entwerfen, Technische Hochschule Karlsruhe.