Aachen

http://www.wiewowi.com/Person/Principal.aspx?ID=8a25f90c-cfac-4658-8f7c-3cb44be38635

Aachen, eine Kurstadt im Regierungsbezirk Köln, liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, im Grenzgebiet zu den Niederlanden und Belgien, dem sogenannten Dreiländereck. Landschaftlich ist Aachen im Süden der Stadt eingebunden an die Eifel und dem Hohen Fenn, zwischen Niederrhein und Nedermaas und den Ardennen.
Die Stadt kann auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Es wurden archäologische Funde aus der Jungsteinzeit entdeckt, die aus der Zeit von three.000-two.500 vor Chr. stammen. Urkundlich wurde Aachen zum ersten Mal unter Pippin dem Großen im Jahr 765 nach Chr. als Aquis Villa erwähnt, dessen Sohn, Karl der Große, später den Aachener Hof als seine Residenz wählte.
Die lange Geschichte der Stadt spiegelt sich in der Architektur und den kulturellen Angeboten der Stadt wider. Eines der bedeutendsten kulturellen Zeugnisse aus der Zeit Karls des Großen, der karolingischen Zeit, ist die Marienkirche mit dem Katschhof und dem Rathaus, die ebenfalls aus dieser Epoche stammen. Die UNESCO hat den Aachener Dom als erstes deutsches Monument im Jahr 1978 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Im Dom befindet sich heute der bedeutendste Kirchenschatz nördlich der Alpen. Das kulturelle Erbe Aachens ist so umfangreich, dass hier darauf nicht im Depth eingegangen werden kann, denn neben den architektonischen Zeugnissen vergangener Zeiten, bietet die Stadt natürlich auch ein vielseitiges kulturelles Angebot wie wunderschöne Parkanlagen, viele interessante Museen wie dem Couven-Museum, in dem Möbel aus dem Rokoko ausgestellt sind oder dem Großen Haus in Aachen, einem internationalen Zeitungsmuseum. Desweiteren gibt es viele Theater und auch für Musikinteressierte bietet Aachen ein großes Angebot.
Aachen ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort für bedeutende Industriezweige. Ganz besonders hervorzuheben sind Unternehmen aus der Reifen- und Elektronikindustrie. Weitere Industriesparten, die in Aachen beheimatet sind kommen aus dem Maschinenbau, IT-Sektor, Lebensmittelindustrie, Laser- und Umwelttechnologie. Ein sehr bekannter Automobilhersteller hat hier sein Forschungszentrum und ein international tätiges Unternehmen aus dem Bereich Schienenfahrzeuge hat in Aachen seine Heimat gefunden. Der Dienstleistungs- und Tourismussektor spielt ebenfalls eine große Rolle.
Gastronomisch bieten die Restaurants in Aachen alles, was das Herz begehrt, über gutbürgerliche oder internationale Küche bis hin zu Spezialitäten aus der Region. Und wer kennt sie nicht, die Aachener Printen, eine Köstlichkeit an Lebkuchengebäck, die guy unbedingt probieren sollte.
In Aachen vereinen sich die Geschichte und verschiedene kulturelle Einflüsse aufgrund der Lage im Dreiländereck, gepaart mit einem wichtigen modernen Wirtschaftsstandort. Wer die Stadt besucht sollte gleich mehrere Tage einplanen um der Stadt und der Umgebung Aachens gerecht werden zu können — das kann guy nicht an einem Tag alles entdecken. Die Aachener nehmen die Besucher ihrer Stadt herzlich auf und sind sehr offene und aufgeschlossene Menschen — guy fühlt sich wohl in Aachen!